Erlenbach

Als Sternsinger einen ganzen Tag lang Segen bringen

In vielen Pfarrgemeinden bereiten sich die Ministranten den Dreikönigstag vor. In Erlenbach helfen heuer auch vier altgediente, erfahrene Kräfte mit.
Lia Simons und Emely Eyrich probieren ihre Gewänder, Umhänge und farblich passenden Hüte an. Foto: Dorothea Fischer
"Wir grüßen dies Haus und wünschen euch allen von Herzen das göttliche Wohlgefallen." Wer am Dreikönigstag in Erlenbach die Wohnungstüre öffnet, wird von den Sternsingern besucht. Eine Gruppe Jugendlicher, verkleidet als Könige, bringt Gottes Segen in die Häuser. Diese Aufgabe ist den Ministranten der katholischen Kirche vorbehalten - in diesem Jahr werden sich neben den etwa 20 Jugendlichen auch vier junge Erwachsene Kronen aufsetzen und durch die Straßen ziehen. Die 20- bis 27-Jährigen waren vor einigen Jahren selbst noch Messdiener. Als solcher hat man vielfältige, zum Teil anstrengende ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen