ZELLINGEN

Alte Mainbrücke ab März komplett gesperrt

Am 3. März 2014 beginnt die Sanierung der alten Mainbrücke in Zellingen. Das bedeutet auch, dass die Brücke von da an komplett gesperrt wird. Kosten wird die Sanierung samt Schutzbauwerken rund vier Millionen Euro. Schon jetzt tut sich etwas auf der Brücke: In den nächsten Wochen wird der angehängte Gehweg demontiert.
Vorarbeiten: Die Spezialfirma Firma Möller und Essing aus Georgsmarienhütte (Osnabrück) hat mit dem Abbau der Leitungen unter dem Gehweg an der alten Mainbrücke Zellingen begonnen. Foto: Foto: Jürgen Kamm
Am 3. März 2014 beginnt die Sanierung der alten Mainbrücke in Zellingen. Das bedeutet auch, dass die Brücke von da an komplett gesperrt wird. Kosten wird die Sanierung samt Schutzbauwerken rund vier Millionen Euro. Schon jetzt tut sich etwas auf der Brücke: In den nächsten Wochen wird der angehängte Gehweg demontiert. Eine Spezialfirma aus der Nähe von Osnabrück begann am Donnerstag mit den Vorarbeiten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen