Himmelstadt

An Stromkasten hängengeblieben

Beim Rückwärtsrangieren übersah ein 47-jähriger Lkw Fahrer am Donnerstag gegen 10.45 Uhr in der Rudolf-Diesel-Straße in Himmelstadt einen Stromverteilungskasten und blieb an dem Kasten hängen. Das Gehäuse des Stromkastens wurde laut Polizeiangaben dabei völlig zerstört.
Beim Rückwärtsrangieren übersah ein 47-jähriger Lkw Fahrer am Donnerstag gegen 10.45 Uhr in der Rudolf-Diesel-Straße in Himmelstadt einen Stromverteilungskasten und blieb an dem Kasten hängen. Das Gehäuse des Stromkastens wurde laut Polizeiangaben dabei völlig zerstört. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen