Wertheim

Andreas Kümmert in Wertheim

"The Ron Lemons" spielen am 26. Oktober auf Burg Wertheim. Foto: Dita Vollmond

Die Band "The Ron Lemons" dürfte ein Geheimtipp in der Konzertlandschaft sein, schreibt die Presdsestelle der Stadtverwaltung Wertheim. Denn ein prominentes Bandmitglied ist der Gemündener Andreas Kümmert. Er gibt den Songs aus den 60er und 70er Jahren seine markante Stimme. Am Samstag, 26. Oktober, um 20 Uhr spielt die "lauteste Blues-Punk-Band Unterfrankens" (Zitat Andreas Kümmert) im Löwensteiner Bau auf der Wertheimer Burg.

Auf dem Programm steht Bekanntes, aber auch eher selten Gespieltes von den Großen des Rock und Blues aus den 1960er und -70er Jahren. Orientierungspunkte sind die Rolling Stones, Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Eric Clapton und Joe Cocker. Das Publikum darf sich auf leidenschaftlich gesungene Songs, lässig erdige Riffs und Harmonien vom Mann mit der grandiosen Stimme freuen. Die "The Ron Lemons" sind Andreas Kümmert (Gesang und Gitarren), Tobias Niederhausen (Gitarren), Ulli Biber (Schlagzeug) und Asbjörn Gärtner (Bass). Die Hälfte der 200 Tickets können im Vorverkauf bei Reservix und den Geschäftsstellen der Zeitungen erworben werden. 100 Tickets sind an der Abendkasse erhältlich.

Schlagworte

  • Wertheim
  • Abendkasse
  • Andreas Kümmert
  • Bau
  • Blues
  • Burgen
  • Eric Clapton
  • Gesang
  • Jimi Hendrix
  • Joe Cocker
  • Led Zeppelin
  • Songs
  • The Rolling Stones
  • Unterfranken
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!