ERLENBACH

Anhaltende Trockenheit macht Winzern zu schaffen

Der CSU-Landtagsabgeordnete Thorsten Schwab und Bezirksbäuerin Maria Hoßmann informierten sich bei einem Vor-Ort-Termin in den Weinbergen von Erlenbach mit dem Vorsitzenden des Weinbauvereins, Paul Diener, über die Folgen der anhaltenden Trockenheit für die Winzer und die Möglichkeiten künstlicher Bewässerung für ...
Besuch beim Weinbauverein Erlenbach: (von links) Vorsitzender Paul Diener, Bezirksbäuerin Maria Hoßmann, Winzer Walter Fischer und Landtagsabgeordneter Thorsten Schwab. Foto: Foto: Tobias Frey
Der CSU-Landtagsabgeordnete Thorsten Schwab und Bezirksbäuerin Maria Hoßmann informierten sich bei einem Vor-Ort-Termin in den Weinbergen von Erlenbach mit dem Vorsitzenden des Weinbauvereins, Paul Diener, über die Folgen der anhaltenden Trockenheit für die Winzer und die Möglichkeiten künstlicher Bewässerung für die Weinberge. Auf Grund der vielen Sonnenstunden ist der Reifegrad der Trauben schon sehr weit, die lange Trockenheit macht den Weinstöcken aber trotzdem sehr zu schaffen, heißt es in einer Pressemitteilung von Schwabs Stimmkreisbüro. Eine Tröpfchenbewässerung der Rebstöcke sorgt dabei für ...