KREUZWERTHEIM

Anisa gewinnt das Voice-Kids-Finale

Acht Mitstreiter, zwei Runden und jede Menge Power. Die zehnjährige Anisa Celik aus Kreuzwertheim konnte sich im Finale von The Voice Kids durchsetzen. Wie sie ihre Konkurrenten gegen die Wand sang.
Die zehnjährige Anisa Celik aus Kreuzwertheim hat es bis ins Finale von "The Voice Kids" geschafft. Foto: Foto: Ralf Thees
Einen ganzen Tag mit Sänger Mark Forster verbringen: Dieser Wunsch ist für die zehnjährige Anisa Celik aus Kreuzwertheim in Erfüllung gegangen, denn sie hat es ins Finale von The Voice Kids geschafft. Kurz vor dem großen Abend traf sich Coach Forster noch einmal mit seinem Team. Ziegen füttern, Schlangen streicheln und riesige Eisbecher verdrücken: Vor dem Finale wurde noch einmal richtig entspannt. 90 Zentimeter Gute Laune Doch dann wurde es ernst: Anisa musste sich auf der Bühne von The Voice Kids beweisen und gegen ihre beiden Team-Kollegen Klaas und Oliwia ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen