Arnstein

Arnstein will 6,5 Millionen Euro investieren

Einstimmig verabschiedete der Stadtrat von Arnstein die Haushaltssatzung für das Jahr 2019 – fast genau eine Woche früher als im Vorjahr. Ebenso wurde auch der Finanzplan für die nächsten drei Jahre beschlossen. Hier gab es allerdings im Vorfeld einigen Diskussionsbedarf.
Geld (Symbolbild)
Foto: A3730/_Federico Gambarini (dpa)
Einstimmig verabschiedete der Stadtrat von Arnstein die Haushaltssatzung für das Jahr 2019 – fast genau eine Woche früher als im Vorjahr. Ebenso wurde auch der Finanzplan für die nächsten drei Jahre beschlossen. Hier gab es allerdings im Vorfeld einigen Diskussionsbedarf. Wie berichtet, umfasst der Vermögenshaushalt ein Volumen von 6,5 Millionen Euro. Hinzu kommen an Haushaltsresten auf der Einnahmenseite 3,6, bei den Ausgaben 6,9 Millionen Euro. Finanziert wird der Vermögenshaushalt aus der Zuführung vom Verwaltungshaushalt in Höhe von 2,4 Millionen und der Entnahme aus der allgemeinen Rücklage von ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen