Lengfurt

Auf der Suche nach dem Leck

Unübersehbar ist im Waldbad Lengfurt derzeit ein hohes Maß an Geschäftigkeit durch Mitglieder und Helfer des Fördervereins Pro Waldbad, die viele Stunden im Waldbad "ganz vorne" aktiv sind.
Ehrenamtliche von Pro Waldbad prüfen Beckenrandbereiche auf mögliche unerwünschte Wasserwege. Foto: Raymond Roth
Unübersehbar ist im Waldbad Lengfurt derzeit ein hohes Maß an Geschäftigkeit durch Mitglieder und Helfer des Fördervereins Pro Waldbad, die viele Stunden im Waldbad "ganz vorne" aktiv sind. "Ganz vorne" bedeutet in diesem Fall: der Bereich zwischen Schwimmerbecken und Sprungbecken, wo mit hoher Wahrscheinlichkeit die Ursache für eine noch vor dem Winter zu erledigende Reparatur liegt.Im Technikraum ist an einer Stelle gelegentliches Eindringen kleinerer Wassermengen festgestellt worden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen