Gössenheim

Auffahrunfall bei Gössenheim: Dacia landet auf Motorhaube von Toyota Celica

Am Mittwochnachmittag ist eine 78-jährige Frau mit ihrem Dacia die Kreisstraße MSP 10 von Gössenheim in Richtung Gambach gefahren, als sie kurz vor dem Schotterwerk aufgrund einer auftretenden Kreislaufschwäche ihre Fahrt verlangsamen und abbremsen musste. Diesen Umstand bemerkte ein nachfolgender 27-jähriger Autofahrer laut Polizei zu spät und fuhr mit seinem flachen Toyota Celica auf den Dacia auf.

Dabei schob sich der Toyota unter das Heck des Dacia, sodass das Heck des Dacia auf der Motorhaube des Toyotas aufsaß. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt. Da sich der Gesundheitszustand der 78-jährigen Frau während der Unfallaufnahme nicht wesentlich verbesserte, wurde der Rettungsdienst verständigt und die Frau in ein Krankenhaus gebracht.

Schlagworte

  • Gössenheim
  • Polizei
  • Schäden und Verluste
  • Toyota
  • Unfallaufnahme
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
2 2
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!