KARLSTADT

Ausbildungsstart bei Grampp mit zwölf Azubis

Am 3. September startete der neue Ausbildungsjahrgang im Autohaus Grampp. Geschäftsführer und Inhaber Peter Grampp begrüßte die Neulinge persönlich und schickte sie im Rahmen der „Azubi-Powerschmiede“ an ihrem ersten Arbeitstag auf einen spannenden Workshop.
Die neuen Azubis beim Autohaus Grampp (stehend von links): Lukas Hemmelmann, Dennis Emmerich, Dennis Höhnlein, Mathias Völker, Michelle Imgrund, Niklas Katzenberger, Kevin Welzenbach, Johannes Frodl mit Geschäftsführer Peter Grampp; knieend: ... Foto: Foto: Förscher
Am 3. September startete der neue Ausbildungsjahrgang im Autohaus Grampp. Geschäftsführer und Inhaber Peter Grampp begrüßte die Neulinge persönlich und schickte sie im Rahmen der „Azubi-Powerschmiede“ an ihrem ersten Arbeitstag auf einen spannenden Workshop. „Uns ist wichtig, dass die jungen Leute von Anfang an ohne Berührungsängste in den Beruf starten. So können sie sich auf das Wesentliche konzentrieren, lernen sich und die Philosophie des Unternehmens auf spielerische Art und Weise kennen“, sagte Britta Ohnesorge, die Ausbildungsbeauftragte des Autohauses.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen