Wernfeld

Ausgewichen und Spiegel berührt

Am Dienstagabend begegneten sich auf der Karlstadter Straße in Wernfeld der 39-jährige Fahrer eines Mercedes und die 41-jährige Fahrerin eines Chevrolet. Der 39-Jährige war dabei an mehreren geparkten Fahrzeugen vorbeigefahren, als ihm die 41-Jährige entgegenkam. Zunächst blieben beide Fahrzeuge laut Polizeibericht stehen. Es kam jedoch keinem der beiden Fahrer dabei in den Sinn, etwas zurückzufahren, um eine problemlose Weiterfahrt zuzulassen, so die Polizei. Die Fahrerin wich schließlich nach einiger Zeit nach rechts über den Gehweg aus und passierte den Mercedes. Dabei berührten sich die jeweils linken Außenspiegel. Am Mercedes entstand dabei ein Schaden von etwa 200 Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wernfeld
  • Chevrolet
  • Fahrer
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Polizei
  • Polizeiberichte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!