Karlstadt

Ausstellung von Ikonen, Kultbilder der orthodoxen Kirche

Eine Ausstellung mit russischen und griechischen Ikonen aus dem 17. bis 20. Jahrhundert findet aim Hotel Mainpromenade in Karlstadt statt.
Die russische Ikone "Die Vorväter" aus dem Jahr 1850 ist in der Ausstellung in Karlstadt zu sehen. Foto: Galerie Eisenlauer
Eine Ausstellung mit russischen und griechischen Ikonen aus dem 17. bis 20. Jahrhundert findet am 22. und 23. Juni im Hotel Mainpromenade in der Mainkaistraße 6 in Karlstadt statt. Geöffnet ist jeweils von 10 bis 19 Uhr.In der westlichen Welt wird die Ikone in erster Linie als Kunstgegenstand betrachtet, so der Veranstalter in der Ankündigung. Für die orthodoxe Christenheit sei sie jedoch heiligster Gegenstand ihres praktizierten Glaubens.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen