Gemünden

Auto angefahren und geflüchtet

Als ein Mercedes-Fahrer am Montagabend gegen 22.25 Uhr auf dem Mainparkplatz in Gemünden rückwärts aus einer Parklücke fuhr, touchierte er einen gegenüber parkenden grauen Citroen C4 am Stoßfänger. Zwei Zeugen hörten den Anprall und beobachtete einen Mann, der zwei Fahrzeuge begutachtete und dann weiterfuhr.
Als ein Mercedes-Fahrer am Montagabend gegen 22.25 Uhr auf dem Mainparkplatz in Gemünden rückwärts aus einer Parklücke fuhr, touchierte er einen gegenüber parkenden grauen Citroen C4 am Stoßfänger.  Zwei Zeugen hörten den Anprall und beobachtete einen Mann, der zwei Fahrzeuge begutachtete und dann weiterfuhr. Die Zeugen notierten das Kennzeichen notieren und verständigten die Polizei. Diese ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht gegen eine 20-jährige Autofahrerin. Die Polizei erbittet Hinweise auf den Unfallverursacher. Kontakt: Polizeistation Gemünden, Tel.: (09351) 97410.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen