Bischbrunn

Auto brannte auf A 3 nach technischem Defekt aus

Einen technischen Defekt vermutet die Polizei als Ursache für den Brand eines Fahrzeugs am Samstag. Gegen 17.20 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer , dass im Bereich der Haseltalbrücke in Richtung Frankfurt ein Auto bereits in Flammen stehe.
Einen technischen Defekt vermutet die Polizei als Ursache für den Brand eines Fahrzeugs am Samstag. Gegen 17.20 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer , dass im Bereich der Haseltalbrücke in Richtung Frankfurt ein Auto bereits in Flammen stehe. Auch die alarmierte Feuerwehr konnte laut Bericht der Autobahnpolizei den Wagen nicht mehr retten, der VW brannte komplett aus. Der 41-jährige Fahrer blieb unverletzt. Die Fahrbahn musste zeitweise voll gesperrt werden, später stand ein Fahrstreifen zur Verfügung. Es bildete sich ein Rückstau bis zur Ausfahrt Marktheidenfeld.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen