Erlenbach

Auto übersehen: Vier Verletzte bei Unfall auf der B 8

Aus Unachtsamkeit verursachte ein 78-jähriger Autofahrer einen schweren Verkehrsunfall auf der Tiefenthaler Höhe 
Vier Verletzte gab es bei einem Unfall auf der Bundesstraße 8 an der Kreuzung Straße Richtung Homburg. Foto: Benedict Rottmann
Ein Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen ereignete sich am Dienstag  gegen 9.40 Uhr auf der B 8 an der Abzweigung zur MSP 42 auf der Tiefenthaler Höhe. Ein aus Homburg kommender 78-jähriger Autofahrer wollte laut Polizeibericht nach rechts auf die Bundesstraße einbiegen, musste aber zunächst verkehrsbedingt anhalten. Als er dann begann abzubiegen, übersah er ein von links kommendes, vorfahrtsberechtigte Auto, das dann frontal in die Seite des einbiegenden Pkw prallte. Die 48-jährige vorfahrtsberechtigte Fahrerin wurde dabei schwer verletzt, deren Beifahrerin mittelschwer.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen