LOHR

Bald wieder Kino im Keller

Kinostarts - «Hugo Cabret»       -  „Hugo Cabret“ von Martin Scorsese läuft in der zweiten Staffel des Lohrer StattKinos im Kulturkeller des Weinhauses Mehling.
„Hugo Cabret“ von Martin Scorsese läuft in der zweiten Staffel des Lohrer StattKinos im Kulturkeller des Weinhauses Mehling. Foto: DPA/Jaap Buitendijk

Nachdem die erste Stattkino-Staffel im Mehlingskeller aus Sicht der Veranstalter Richard und Renate Winter erfolgreich verlief, geht es ab Mitte September in die zweite Runde. Laut Richard Winter kamen zur ersten Staffel mit acht Filmen insgesamt 374 Besucher. „Wir kommen da gut hin“, meinte er mit Blick auf dieses Ergebnis. Das Stattkino habe viele Stammkunden, die sich fast jeden Film ansähen.

Der am besten besuchte Film der ersten Staffel war seinen Worten nach – auch wegen der Kinder – der Stop-Motion-Trickfilm „Shaun das Schaf“ gewesen. An zweiter Stelle habe „Soul Kitchen“ von Fatih Akin gelegen.

Laut Winter hat im Mehlingskeller nicht nur großes Kino seinen Platz; „auch lokale Filmschaffende mit Kurzfilmen sollten Gelegenheit bekommen, ihre Werke auf der großen Leinwand vorzustellen“. So wird als Vorfilm der Spätsommerkomödie „Oh Boy“ am 21. September der Kurzfilm „Und ob ich schon wandert“ gezeigt, den die Macher Matthias Noe und Dominik Lando persönlich vorstellen wollen.

Besonders gefreut hat sich Winter über den großen Zuspruch von Kindern beim Film „Shaun das Schaf“ in der ersten Staffel. „Wir haben gelernt: Auch Kinder lieben Kino und sollten bei der Filmwahl berücksichtigt werden.“ Somit soll die Abenteuergeschichte „Hugo Cabret“ von Meister-Regisseur Martin Scorsese am 5. Oktober in einer zusätzlichen Familienvorstellung am Nachmittag gezeigt werden.

Filme in Originalversion

Laut Winter wird an diesem Tag „ein weiteres Highlight aus der Taufe gehoben“: Schüler des Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasiums werden – beginnend mit Hugo Cabret – einmal im Monat einen Film in englischer Originalfassung mit Untertiteln in der 18-Uhr-Vorstellung präsentieren. Im Anschluss an den Film werde es dann Gelegenheit geben, „in Mehlings Oberstübchen mit ihnen über den Film zu sprechen und mal tiefer in die Stilelemente der Kunstform des 20./21. Jahrhunderts einzutauchen“.

Hier das Programm der zweiten Staffel (Filmbeginn jeweils mittwochs 18 und 20.30 Uhr):

14. September: „Alphabet“, ein polemischer Angriff auf das Bildungssystem, von Erwin Wagenhofer.

21. September: „Oh Boy“ von Jan Ole Gerster. Ein Berliner Ex-Student (Tom Schilling) lässt sich durch die Hauptstadt treiben. Vielfach ausgezeichnete Tragikomödie. (Vorfilm „Und ob ich schon wandert“).

28. September: „Ewige Jugend“ von Paolo Sorrentino. Die Tragikomödie erzählt vom Lauf der Dinge, vom Konflikt der Generationen, von Freundschaft und Liebe.

5. Oktober: „Hugo Cabret“ von Martin Scorsese; um 15.30 Uhr zusätzliche Familienvorstellung. Der zwölfjährige Hugo lernt das Kino kennen und lieben.

12. Oktober: „Phoenix“ von Christian Petzold. Deutscher Spielfilm mit Nina Hoss über eine Jüdin, die dem KZ entrinnt und den Weg zurück ins Leben sucht.

19. Oktober: „Pina“ von Wim Wenders. Tanzfilm-Doku über die berühmte Choreografin.

26. Oktober: „Blue Jasmine“ von Woody Allen. Der Film zeigt den dramatischen sozialen Abstieg von Jasmine Francis, gespielt von Cate Blanchett.

9. November: „The Big Short“ von Adam McKay. Hochkarätig besetzter Film über die Finanzkrise, mit Christian Bale, Ryan Gosling, Brad Pitt.

Die dritte Stattkino-Staffel beginnt, gleich im Anschluss an die zweite, am 16. November mit dem Film „Future My Love“. Produziert hat ihn die in Lohr aufgewachsene Sonja Henrici, Kodirektorin des Scottish Documentary Institute.

Im Mehlingskeller selbst tut sich derweil auch etwas: Matthias Mehling baut ein bisschen um und renoviert den Eingangsbereich.

Cate Blanchett in Woody Allens „Blue Jasmine“.
Cate Blanchett in Woody Allens „Blue Jasmine“. Foto: Warner
Tom Schilling in „Oh Boy“.
Tom Schilling in „Oh Boy“. Foto: Burg-Lichtspiele

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lohr
  • Wolfgang Dehm
  • Brad Pitt
  • Cate Blanchett
  • Christian Bale
  • Christian Petzold
  • Kinos
  • Martin Scorsese
  • Mehlingskeller
  • Nina Hoss
  • Ryan Gosling
  • Wim Wenders
  • Woody Allen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!