Karlstadt

Band Gankino Circus sahnt Festivalpreis ab

Die vier Franken werden beim Rudolstadt-Festival mit der "Festival-Ruth" ausgezeichnet. 2018 waren 100 000 Zuhörer da . . .
Gankino Circus auf der Bühne in voller Aktion. Von links Ralf Wieland, Maximilian Eder, Simon Schorndammer und Johannes Sens.  Foto: Corinna Roßbach
"Großes Kino." So steht es zusammenfassend über die Band "Gankino Circus" im Programm des Rudolstadt-Festivals geschrieben. Bei eben diesem größten Folk- beziehungsweise Weltmusikfestival Deutschlands und einem der größten in Europa werden die vier fränkischen Musiker die begehrte Auszeichnung "Festival-Ruth" in Empfang nehmen. "Wir haben uns schon so oft beworben, um bei dem Festival überhaupt spielen zu können, und jetzt bekommen wir auch noch diesen Preis", freut sich Maximilian  Eder.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen