KARLSTADT/RETZBACH

Banker mit Leib und Seele

(matz) Albrecht Braun, von 1969 bis 1990 bei der Sparkasse in Karlstadt, war zweiter Leiter und ab 1978 Vorstandsvorsitzender. Der Banker mit Leib und Seele, der als ein menschlicher Chef beliebt und in seiner angenehmen ruhigen Art von den Kunden geschätzt war, starb am Dienstag im Alter von 79 Jahren in seinem ...
(matz) Albrecht Braun, von 1969 bis 1990 bei der Sparkasse in Karlstadt, war zweiter Leiter und ab 1978 Vorstandsvorsitzender. Der Banker mit Leib und Seele, der als ein menschlicher Chef beliebt und in seiner angenehmen ruhigen Art von den Kunden geschätzt war, starb am Dienstag im Alter von 79 Jahren in seinem Haus in Retzbach.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen