Karlstadt

Baubude aufgebrochen: Keine Beute aber Schaden am Gebäude

Im Wurzgrund in Karlstadt wurde in der Nacht auf Mittwoch eine auf einem Baustellengelände stehende Baubude mit einer Brechstange aufgehebelt. Da in der Bude keine wertvollen Gegenstände gelagert waren, kam es zu keinem Entwendungsschaden, meldet die Polizei. Allerdings entstand an der Baubude durch den Einbruch ein Schaden von etwa 300 Euro.

Die Polizei Karlstadt bittet um Hinweise zu dem Einbruch unter Tel.: (09353) 97410.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!