Marktheidenfeld

Baustelle an der B8-Kreuzung: Polizei überwacht "Schleichwege"

Im Zusammenhang mit der Baustelle an der Kreuzung Würzburger Straße/Südring beziehungsweise Äußerer Ring in Marktheidenfeld bittet die Polizei alle Verkehrsteilnehmer, sich an die ausgeschilderten Umleitungsregelungen zu halten. Sie weist ausdrücklich darauf hin, dass es Autofahrern verboten ist, die gesperrten Verbindungs- beziehungsweise Radwege zwischen Erlenbach und Marktheidenfeld zu befahren. Weil das Verbot hier bislang nicht konsequent beachtet wurde, wird die Polizei die Einhaltung künftig überwachen.

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Autofahrer
  • Polizei
  • Radwege
  • Verkehrsteilnehmer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!