Lohr

Bei Schlaganfall keine Zeit verstreichen lassen

Zum dritten Mal hat der Infobus des Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim auf dem Schlossplatz Station gemacht. Themen waren dieses Mal Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes.
Der Infobus des Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim hat auf dem Lohrer Schlossplatz Station gemacht. Foto: Thomas Josef Möhler
Zum dritten Mal hat der Infobus des Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim auf dem Schlossplatz Station gemacht. Themen waren dieses Mal Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. Die Besucher des Busses konnten im Gespräch mit Fachärzten der neurologischen Abteilung des Kreiskrankenhauses Fragen klären und ihr persönliches Risiko für diese Erkrankungen testen lassen.Viele hätten wissen wollen, ob man gesund bleibe, wenn man gesund lebe, berichtete Matthias Gümmer, Leitender Oberarzt der Neurologie, im Gespräch mit unserem Medienhaus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen