Partenstein

Beim Ausparken Verkehrszeichen angefahren

Am Donnerstagabend fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Auto beim Ausparken in der Hauptstraße in Partenstein gegen ein Verkehrszeichen, teilte die Polizei mit. Dieses wurde durch den Unfall verbogen, es entstand ein Schaden von rund 200 Euro.
Am Donnerstagabend fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Auto beim Ausparken in der Hauptstraße in Partenstein gegen ein Verkehrszeichen, teilte die Polizei mit. Dieses wurde durch den Unfall verbogen, es entstand ein Schaden von rund 200 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen