Zellingen

Beim Martinszug Regenwetter getrotzt

Am Freitag, trotzten zahlreiche Kindergartenkinder, Eltern, Großeltern und das Personal der Kindergärten St. Georg und St. Sebastian Zellingen dem Regenwetter und nahmen am gemeinsamen Martinszug teil. Foto: Regina Gonska

Am Freitag trotzten zahlreiche Kindergartenkinder, Eltern, Großeltern und das Personal der Kindergärten St. Georg und St. Sebastian dem Regenwetter und nahmen am gemeinsamen Martinszug teil. Auch Bürgermeister Wieland Gsell folgte der Einladung, so die Pressemitteilung des Elternbeirats. Nach einem kurzen Wortgottesdienst vor der Seniorenresidenz folgten sie, begleitet von den Musikern der Oldies des Spielmannszuges Retzbach, St. Martin auf seinem Pferd durch die beleuchteten Straßen von Zellingen. Der Zug endete im Hof des Kindergartens St. Sebastian. Dort hatte der Elternbeirat zur Stärkung Kinderpunsch und Glühwein, sowie Leberkässemmel und Gewürzschnitten vorbereitet, was guten Anklang fand. Die Kinder bekamen jeweils eine selbst gebackene Martinsgans geschenkt. 

Schlagworte

  • Zellingen
  • Eltern
  • Elternbeirat
  • Großeltern
  • Kindergartenkinder
  • Kindergärten
  • Wieland Gsell
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!