Karlstadt

Besichtigung von Hügelgräbern

Der Naturpark Spessart veranstaltet am Samstag, 15. Juni, die Wanderung "18 Hügelgräber bei den Erlenbacher Höfen". Die Teilnehmer besichtigen 18 etwa 2500 bis 3500 Jahre alte Hügelgräber, erwandern einen interessanten Steinbruch und eine geologische Besonderheit: die Grenzbachschlucht.
Der Naturpark Spessart veranstaltet am Samstag, 15. Juni, die Wanderung "18 Hügelgräber bei den Erlenbacher Höfen". Die Teilnehmer besichtigen 18 etwa 2500 bis 3500 Jahre alte Hügelgräber, erwandern einen interessanten Steinbruch und eine geologische Besonderheit: die Grenzbachschlucht. Treffpunkt 14 Uhr Ortsausgang Weiler Erlenbach Richtung Hausen, Erlenbacher Höfe bei Wiesenfeld. Dauer: drei Stunden; Weglänge: vier Kilometer.Anmeldung: Alfred Dill, Tel: (0 93 53) 16 10, alfdl50@yahoo.de
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen