LOHR

Betriebsrat sucht alternative Wege

Innerhalb von drei Monaten sollen die Betriebsräte von Bosch Rexroth „ein tragfähiges Alternativ-Konzept“ zu den Plänen der Unternehmensspitze, die den Konzern neu ausrichten will, erarbeiten. Dies geht aus einer Information des Betriebsrats an die Beschäftigten hervor.
Innerhalb von drei Monaten sollen die Betriebsräte von Bosch Rexroth „ein tragfähiges Alternativ-Konzept“ zu den Plänen der Unternehmensspitze, die den Konzern neu ausrichten will, erarbeiten. Dies geht aus einer Information des Betriebsrats an die Beschäftigten hervor. Die Betriebsräte haben sich dazu die Unterstützung von drei externen Beratungsfirmen aus Saarbrücken, Dinslaken und Stuttgart gesichert.