ASCHAFFENBURG

Betrüger verschaffen sich Zugriff

Guthabenkarten spielen häufig eine Rolle bei Betrügereien, warnt die Polizei unter Bezugnahme auf einen aktuellen Fall vom Untermain.
Mit den verschiedensten Maschen versuchen Betrüger tagtäglich von ihren Opfern Geld zu erbeuten. Eine nicht unerhebliche Rolle als Zahlungsmittel spielen dabei mittlerweile Guthabenkarten, die man beispielsweise von Gutscheinkartenständern im Kassenbereich von Einkaufsmärkten kennt, berichtet das Polizeipräsidium Unterfranken unter Bezugnahme auf einen aktuellen Fall vom Untermain.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen