NEUHÜTTEN

Betrunken gegen Baum geprallt

Am Sonntagmorgen gegen 4.15 Uhr befuhr ein 19-Jähriger einen vom Bischborner Hof kommenden Flurweg in Richtung Neuhütten. Kurz vor der Einmündung in die Steingrundstraße kam der junge Mann mit seinem VW-Passat nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend schlitterte er über ein Stück Wiese und knallte frontal gegen einen Baum.

Die Freiwillige Feuerwehr Neuthütten barg den in seinem Auto eingeklemmten Mann. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Erstversorgung und brachte ihn zur Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Kreiskrankenhaus Lohr.

Weil die zur Unfallaufnahme gerufenen Beamten bei dem jungen Mann Atemalkoholgeruch (2,06 o/oo) festgestellt hatten, musste er auch eine Blutentnahme erdulden. Am VW Passat entstand Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Schlagworte

  • Neuhütten
  • Kreiskrankenhaus Lohr
  • VW
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!