Retzbach

Bischof Jung kommt erstmals nach Retzbach

Hunderte Pilger kamen schon am zweiten Wallfahrtswochenende des Jahres
Auch am zweiten Wallfahrtswochenende haben sich die Retzbacher wieder als gute Gastgeber für einige hundert Pilger erwiesen, die sich von Nah und Fern zur Wallfahrtskirche „Maria im Grünen Tal“ auf den Weg gemacht haben. Bei strahlendem Spätsommerwetter haben sie allein an diesem Wochenende zusammen die stolze Summe von über 11 700 Kilometer zu Fuß bewältigt, so die Pressemitteilung des Pfarramts Retzbach.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen