Eußenheim

Bitumen für Eußenheimer Wirtschaftswege

Bürgermeister Dieter Schneider erläuterte im Gemeinderat, dass die Gemeinde Eußenheim bestrebt sei Zug um Zug jährlich einen gewissen Bereich an Wirtschaftswegen im Gemeindegebiet im Bitumenaufspritzverfahren sanieren zu lassen. In diesem Jahr seien dies im gesamten Gemeindegebiet rund 6000 Quadratmeter.
Ortsschild Eußenheim Foto: Björn Kohlhepp
Bürgermeister Dieter Schneider erläuterte im Gemeinderat, dass die Gemeinde Eußenheim bestrebt sei Zug um Zug jährlich einen gewissen Bereich an Wirtschaftswegen im Gemeindegebiet im Bitumenaufspritzverfahren sanieren zu  lassen. In diesem Jahr seien dies im gesamten Gemeindegebiet rund 6000 Quadratmeter.Bei den diesbezüglichen Ausschreibungen seien zwei Angebote eingegangen. Das günstigste Angebot in Höhe von 18 965 Euro sei von der Firma Bitunova gekommen. Einstimmig vergab der Rat die Arbeiten an diese Firma.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen