Karlstadt

Bombastische Orchesterklänge in der "Heiligen Familie"

Akademisches Orchester der Universität Würzburg spielte Leonard Bernstein und Gustav Mahler
Das Akademische Orchester, ein studentisches Ensemble der Universität Würzburg, stellte in der Kirche Zur Heiligen Familie in Karlstadt Kompositionen für ein großes Orchester vor. Foto: Josef Riedmann
Symphonische Kompositionen von Leonard Bernstein und Gustav Mahler hatten die 80 Mitglieder des Akademischen Orchesters der Universität Würzburg im Programm bei ihrem Universitätskonzert in der Kirche Zur Heiligen Familie in Karlstadt. Dirigent Markus Popp freute sich, erneut in Karlstadt das anspruchsvolle Konzertprogramm des Orchesters einem interessierten Publikum vorstellen zu dürfen.Mit Leonard Bernsteins Ouvertüre zu seiner Operette "Candide" setzte das Orchester einen ersten Glanzpunkt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen