Schüsse durch die Tür: Der noch bestehende Eingang zum Keller unter dem ehemaligen Forsthaus.

02.04.2020 Foto: Helena Karl

Schüsse durch die Tür: Der noch bestehende Eingang zum Keller unter dem ehemaligen Forsthaus.

3 von 3