EUSSENHEIM

Brandstiftung? Brennholzlager angebrannt

Am Samstagabend, gegen 21.25 Uhr, entdeckte ein aufmerksamer Bürger von Eußenheim eine starke Rauchentwicklung aus dem Bereich der Flurabteilung Köpfleinsholz.
Polizei 3
Die Kitzinger Polizei ist unter Telefon (09321) 1410 zu erreichen Foto: Laszlo Ruppert
Am Samstagabend, gegen 21.25 Uhr, entdeckte ein aufmerksamer Bürger von Eußenheim eine starke Rauchentwicklung aus dem Bereich der Flurabteilung Köpfleinsholz. Der Zeuge stellte kurz darauf fest, dass ein Brennholzstapel in Flammen stand. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf den Rest des Brennholzes. Rund 10 Ster wurden allerdings ein Opfer der Flammen. Die Polizei geht von einer Brandstiftung aus. Andere Ursachen konnten bei ersten Ermittlungen ausgeschlossen werden.Hinweise: Tel. (0 93 53) 97 41-0.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen