Fellen

Bremsbeläge von Kleintransporter während der Fahrt verloren

Als die 42-jährige Fahrerin eines Paketservices am Donnerstagmittag von Fellen in Richtung Burgsinn fuhr, fielen die vorderen Bremsbeläge des Kleintransporters heraus, so dass sie ihr Gefährt auf der leicht abschüssigen Staatsstraße nur noch mittels Feststellbremse abbremsen konnte.
Als die 42-jährige Fahrerin eines Paketservices am Donnerstagmittag von Fellen in Richtung Burgsinn fuhr, fielen die vorderen Bremsbeläge des Kleintransporters heraus, so dass sie ihr Gefährt auf der leicht abschüssigen Staatsstraße nur noch mittels Feststellbremse abbremsen konnte. Die Fahrerin erlitt dabei einen Schock und zeigte den Vorfall bei der Polizei an. Ihren Angaben zufolge bemängelte sie bereits seit Anfang der Woche ihrem Chef gegenüber, dass die Bremsen des Paketfahrzeugs defekt seien und nahezu keine Bremswirkung mehr haben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen