WÜRZBURG/GEMÜNDEN

Brennender Müll, griechischer Mythos

„Schon bei den alten Griechen war der Vogel Phönix ein Symbol für ständige Erneuerung“, erzählte Landrat Eberhard Nuß und begrüßte mit diesem Mythos die 700 Schüler, die sich im Mainfranken Theater in Würzburg versammelt hatten. Sie waren der Einladung des Zweckverbands der Abfallwirtschaft gefolgt.
Bestaunten den „Feuervogel“: Lehrer und Schüler vom Friedrich-List-Gymnasium in Gemünden und dem Loyola-Gymnasium im Kosovo.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR