Birkenfeld

Brennholz gestohlen

In der Zeit zwischen dem 9.
In der Zeit zwischen dem 9. und dem 27. Dezember entwendete ein unbekannter Täter bei Birkenfeld circa eineinhalb Ster gespaltenes Eichenholz. Der Geschädigte hatte das Brennholz nördlich des Johannishofs in der Waldabteilung „Obere Lenn“ gelagert. Der Schaden beträgt etwa 70 Euro. Für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, setzt der Geschädigte eine Belohnung in Höhe von 100 Euro aus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen