MARKTHEIDENFELD

„Bürger sind in Marktheidenfeld gut beschützt“

(koe) Die nach bundeseinheitlichen Richtlinien erstellte Kriminalstatistik 2008 bestätigt auch für das vergangene Jahr eine positive Sicherheitslage für den Dienstbereich der Marktheidenfelder Polizei.
„Nicht nur Gauner und Ganoven haben sich auf die neuen Zeiten eingestellt, nutzen verstärkt Internet und moderne Kommunikationsmittel zur Begehung ihrer ,Schandtaten‘, auch die Polizei ist gut gerüstet und war deshalb den bösen Buben meist einen Schritt voraus“, sagt Libionka. Dies belege unter anderen eine Aufklärungsquote von über 67 Prozent, ein Wert, der sich bayern- und bundesweit sehen lassen könne. Im Verhältnis zum Vorjahr konnte die Aufklärungsquote um über drei Prozent gesteigert werden und liegt nun deutlich über dem bayernweiten Wert von 64,7 Prozent.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen