Lohr

Bürgerverein fordert neues Handelskonzept

Der im Stadtrat mit Eric Schürr und Franklin Zeitz vertretene Bürgerverein will die aktuelle Lage und mögliche Entwicklungen des Lohrer Einzelhandels von einem Fachbüro untersuchen lassen. Per Antrag an den Bürgermeister fordert die Gruppierung daher ein Überarbeiten des 2009 erstellten Lohrer Einzelhandelskonzeptes.
Der im Stadtrat mit Eric Schürr und Franklin Zeitz vertretene Bürgerverein will die aktuelle Lage und mögliche Entwicklungen des Lohrer Einzelhandels von einem Fachbüro untersuchen lassen. Per Antrag an den Bürgermeister fordert die Gruppierung daher ein Überarbeiten des 2009 erstellten Lohrer Einzelhandelskonzeptes.Der Stadtrat möge für den Haushalt 2020 die nötigen Mittel bereitstellen und die Verwaltung damit beauftragen, sich um Fördergelder zu bemühen, so der von Schürr und Zeitz unterzeichnete Antrag. Er muss nun in einer der nächsten Sitzungen im Stadtrat behandelt werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen