Karlstadt

Bundeswehr übt rund um Karlstadt

Die Bundeswehr führt am Dienstag, 17., und Mittwoch, 18. September, eine Führerweiterbildung Mells im Bereich von Stadelhofen sowie am Donnerstag, 19. September, eine Geländebegehung in Karlstadt durch. Diese findet laut einer Pressemitteilung im Radius von 500 Meter um den Mobilfunkmast östlich von Karlstadt statt.
Die Bundeswehr führt am Dienstag, 17., und Mittwoch, 18. September, eine Führerweiterbildung Mells im Bereich von Stadelhofen sowie am Donnerstag, 19. September, eine Geländebegehung in Karlstadt durch. Diese findet laut einer Pressemitteilung im Radius von 500 Meter um den Mobilfunkmast östlich von Karlstadt statt. Der Bevölkerung wird nahegelegt, sich von den Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten. Auf die Gefahren, die von liegengebliebenen militärischen Sprengmitteln ausgehen, wird besonders hingewiesen. Jeder Fund ist sofort der nächsten Polizeidienststelle zu melden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen