Karlstadt

CSU übernimmt Baumpatenschaft in der Glauberstraße

In der Ausgabe der Main-Post vom 17. Maiwar zu lesen, dass die alte Hängeweide in der Glauberstraße aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden muss. „Die CSU-Karlstadt hat sich spontan dazu bereit erklärt, die Patenschaft für einen neuen Baum an dieser Stelle zu übernehmen“, so Michael Hombach.
In der Ausgabe der Main-Post vom 17. Mai war zu lesen, dass die alte Hängeweide in der Glauberstraße aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden muss. „Die CSU-Karlstadt hat sich spontan dazu bereit erklärt, die Patenschaft für einen neuen Baum an dieser Stelle zu übernehmen“, so Michael Hombach. „Uns ist die Artenvielfalt im Stadtgebiet sehr wichtig und wir wollen mit einem neuen Baum diese weiter fördern“, erklärt Eugen Köhler. Mathias Rudolph ergänzt: „Die Hängeweide prägt unser Ortsbild an dieser Stelle.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen