Retzbach

Chor Maranatha und Zellinger Chörle gestalten Gottesdienst

Der Chor Maranatha mit Band gestaltet den Gottesdienst in der Wallfahrtkirche am 16. November mit.
Der Chor Maranatha mit Band gestaltet den Gottesdienst in der Wallfahrtkirche am 16. November mit. Foto: Wolfgang Weniger

In der Wallfahrtskirche Maria im grünen Tal findet am Samstag, 16. November, um 18 Uhr ein Gottesdienst für junge und junggebliebene Menschen statt. Der Chor Maranatha mit seiner Band und das Zellinger Chörle gestalten miteinander diese Feier mit Liedern, die sich mit der Schönheit und Größe der Schöpfung und der Verantwortung der Menschen für eine nachhaltige Lebensweise beschäftigen, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Maranatha aus Buchen im Odenwald hat schon bei zahlreichen Katholikentagen, Diözesantagen, evangelischen Kirchentagen und am ökumenischen Kirchentag in München mitgewirkt. Mit rund 100 Sängern verbindet Maranatha die Fülle des Chorgesangs mit den Klangwelten einer Rockband. Die Gebete, Spielszenen und Gedankensplitter dieses Gottesdienstes wurden von jungen Erwachsenen zusammen mit dem Jugendkaplan Julian Donner vorbereitet. Zusammen mit dem Gottesdienst gibt es auch eine Kunstausstellung, die von Schülern der Dekanate Buchen und Mosbach ausgestattet und gestaltet wurden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Retzbach
  • Chorgesang
  • Chöre
  • Evangelische Kirche
  • Feier
  • Gebete
  • Gottesdienste
  • Kirchentage
  • Kunst- und Kulturausstellungen
  • Lebensweisen
  • Lied als Musikgattung
  • Sänger
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!