Uettingen

"Classic meets Sax”mit dem Frankfurter Saxophonorchester

Anlässlich der Eröffnung des Uettinger "Adventszaubers“ kommt das Franfurter Saxophonorchester in die Bartholomäus-Kirche. Foto: Horst Halama

Unter dem Motto "Classic meets Sax" lädt das Frankfurter Saxophonorchester zu einem Konzert anlässlich der Eröffnung des Uettinger „Adventszaubers“ am Samstag, 30. November, in die Bartholomäus-Kirche ein. Das Ensemble – unter der Leitung des renommierten Saxophonisten Bastian Fiebig - widmet sich laut Pressemitteilung seit 15 Jahren klassischer Musik auf Saxophonen. Das Repertoire umfasst neben Werken von Mozart, Bach, Elgar und Debussy eine zeitgenössische Komposition von Guillermo Lagos und schließt mit Auszügen aus Tschaikowskis Nussknacker-Suite. Das Konzert beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, etwaige Spenden kommen hälftig der Sanierung der Kirchenorgel in der Bartholomäus-Kirche zugute.

Schlagworte

  • Uettingen
  • Claude Debussy
  • Klassische Musik
  • Wolfgang Amadeus Mozart
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!