Karlstadt

Corona: In 18 Stunden nur ein neuer Fall in MSP

Von Donnerstagnachmittag (15 Uhr) auf Freitagvormittag ist nur ein neuer Fall hinzugekommen: Im Landkreis Main-Spessart gibt es aktuell 39 positiv auf Covid-19 getestete Personen.
Symbolbild: Coronavirus
Symbolbild: Coronavirus Foto: ©peterschreiber.media

Von Donnerstagnachmittag (15 Uhr) auf Freitagvormittag ist nur ein neuer Fall hinzugekommen: Im Landkreis Main-Spessart gibt es aktuell 39 positiv auf Covid-19 getestete Personen (Stand: Freitag, 9 Uhr).

Von diesen befindet sich eine Person in stationärer Behandlung im Klinikum MainSpessart, teilt das Landratsamt mit. 322 Personen befanden sich am Freitagvormittag in häuslicher Quarantäne - fünf weniger als noch am Donnerstagnachmittag.

Bürgertelefon (montags bis freitags 8-16 Uhr, samstags und sonntags 10-16 Uhr), Tel. (0 93 53) 7 93 14 90.

Häufig gestellte Fragen: täglich aktualisiert auf www.main-spessart.de

Weitere Infos: www.rki.de; www.stmgp.de

Coronavirus-Hotline des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: Tel. (0 91 31) 68 08 51 01.

Ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Bundesvereinigung: 116 117.

Rückblick

  1. Kino-Branche fühlt sich wie im falschen Film
  2. Sommerhausen: Gemeinde setzt Signal für die Gastronomie
  3. Coronavirus: Zahl der Infektionen im Raum Schweinfurt sinkt
  4. Wegen Corona: Landkreis Würzburg überarbeitet Kulturfördergelder
  5. Freibäder vor der Öffnung: Was Badegäste beachten müssen
  6. Weltkulturerbe: Residenz Würzburg öffnet wieder ihre Pforten
  7. 4. Corona-Meditation: Graswurzeln auf dem Volksfestplatz
  8. Im Freibad: Badespaß unter erschwerten Bedingungen
  9. Corona-Grafik zeigt: "Flatten the curve" funktioniert in MSP
  10. Trotz Angst vor Corona: Warum man dennoch zum Arzt sollte
  11. "Corona-Demo" in Marktheidenfeld mit kleinem Störfeuer
  12. Urlaub in Coronazeiten: Wo geht es hin für die Würzburger?
  13. Corona-Demo: Nur 150 Demonstranten auf den Mainwiesen
  14. Würzburg: Wie sich Hotels auf die Öffnung vorbereitet haben
  15. Kultur in Corona-Not: Spielt die Zukunft in fast leeren Theatern?
  16. Standpunkt: Höchste Zeit, dass das Publikum die Stimme erhebt
  17. Corona: Wissenschaftler starten Antikörperstudie im Ankerzentrum
  18. Im Escape Room bleiben die Schlösser zu
  19. Unterfranken: Weniger Betten für Corona-Patienten reserviert
  20. Bad Kissingen: Das Terrassenschwimmbad startet seine Saison am 26. Juni
  21. Geiselwinder Trucker-Festival: Der wilde Westen muss warten
  22. Das neue CT soll nicht nur bei Corona für Durchblick sorgen
  23. Schweinfurter Fitnessstudios: Bereit für den Re-Start
  24. Schule trotz Corona: So geht es im Landkreis Kitzingen weiter
  25. Corona-Teststrecke für Main-Spessart ist umgezogen
  26. Sofortprogramm: Mehr mobile Endgeräte für Schulen in MSP
  27. Corona im Kreis Haßberge: Zahlen sind wieder rückläufig
  28. Corona-Update: Wiederum keine Neuinfektionen in Rhön-Grabfeld
  29. Gefährliche Aerosole? Gottes Atem will ansteckend sein
  30. Würzburg: Kommt ein Konjunkturprogramm für die Kultur?
  31. Die Kart-Motoren bleiben noch stumm
  32. Bad Kissingen: Gebührenfreies Parken im Stadtgebiet geht zu Ende
  33. Heiligenhof: "Öffnung ist betriebswirtschaftlicher Wahnsinn"
  34. Corona-Widerstand: Doch keine Demo vor der Würzburger Residenz
  35. Corona-Krise: ZF will tausende Stellen abbauen
  36. Wie die Würzburger Vereine durch die Coronakrise kommen
  37. Kreis Haßberge: Fünf Menschen an Corona erkrankt
  38. Kreis Kissingen: Seit sieben Tagen keine neu Infizierten mehr
  39. Noch keine festen Termine für Freibadöffnungen in MSP
  40. Corona in MSP: Nur noch ein akuter Krankheitsfall
  41. Corona-Test im Bad Neustädter Schlachthof
  42. Ein Sommer wie mit Handbremse
  43. Sparkasse Mainfranken schließt fast 30 Filialen
  44. Schule daheim: Wie gut und (un)gerecht ist digitaler Unterricht?
  45. Corona: Wie sind Saisonarbeiter im Landkreis untergebracht?
  46. Bad Kissingen: Volle Kurtaxe für halbes Angebot?
  47. Corona: Es bleibt ruhig im Landkreis Bad Kissingen
  48. Netzwerken in schwierigen Zeiten
  49. Corona: Landratsamt plant die Rückkehr in die Normalität
  50. Corona-Pandemie: Wie gehen Tagespflegen mit der Öffnung um?

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Coronavirus
  • Kassenärztliche Bundesvereinigung
  • Landesämter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!