Lohr

Das Bauhaus im Spessart

Die meisten kennen Udo Breitenbach als Mitglied der Künstlergruppe SpessArt, in der er schon seit über 20 Jahren aktiv dabei ist. Jetzt überrascht der Objektkünstler und Designer mit einer von ihm ursprünglich für das Rauch-Museum in Freudenberg konzipierten Ausstellung unter dem Titel »Bauhaus im Spessart«.
Der Designer und Objektkünstler Udo Breitenbach in seinem Partensteiner Atelier, wo er auch viele Objekte seiner Bauhaus-Sammlung aufbewahrt. Foto: Wolfgang Weismantel
Die meisten kennen Udo Breitenbach als Mitglied der Künstlergruppe SpessArt, in der er schon seit über 20 Jahren aktiv dabei ist. Jetzt überrascht der Objektkünstler und Designer mit einer von ihm ursprünglich für das Rauch-Museum in Freudenberg konzipierten Ausstellung unter dem Titel »Bauhaus im Spessart«. Sie wird ab dem 13. Juni in der Alten Turnhalle zu sehen sein. Anlässlich seines 60. Geburtstages feiert er so das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses, das 1919 von Walter Gropius in Weimar gegründet wurde, und seine bisher wenig beachtete Ausstrahlung auf die Spessartregion.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen