Höllrich

Das sind die neuen Vereinsmeister des KKSV Höllrich

Den neuen Vereinsmeistern des KKSV Höllrich überreichte Schützenmeister Axel Höfler Medaillen und Pokale (von Links): Andrea Beller, Tilda Klübenspieß, Hannah Beller und Oswald Steiger. Foto: Höfler

Ein besonderes Ereignis wirft seine langen Schatten voraus. Im Jahr 2022 kann der Kleinkaliberschützenverein Höllrich (KKSV) mit dem 100-jährigen Bestehen ein großes rundes Jubiläum feiern. Damit auch rechtzeitig mit dem Vorbereitungen begonnen werden kann, lud der KKSV mit einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zur Abstimmung über die Art und Weise des Festes ein.

Fast alle Anwesenden sprachen sich für ein großes Zeltfest zum 100-jährigen Bestehen aus. Zwar gebe es immer wieder Sorge über zu wenig Helfer, die gesetzlichen Auflagen oder den hohen Aufwand. Aber man habe immer wieder die Unterstützung nicht nur der Vereinsmitglieder sondern aus der ganzen Bevölkerung erfahren. Auf Grund der positiven Anregung der Anwesenden werde man das Vereinsjubiläum in gewohnter und anspruchsvolle Weise feiern, sagte der Schützenmeister. 

Schützenverein erhöht Mitgliederbeitrag

Der KK-Schützenverein Höllrich hat seit zehn Jahren keine Mitgliedsbeiträge angepasst. Steigende Energiekosten wie Strom und Erdgas , sowie die gestiegenen Einkaufspreise der Brauerei und die erhöhten Versicherungskosten je Mitglied beim  Bayerischen Sportschützenbund und Deutschen Schützenbund und für das Schützenhaus selbst, machen eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge erforderlich, sagte Axel Höfler. Ab Januar 2020 erhebt der Verein für Jugendliche bis 17 Jahre nun 25 Euro und für Mitglieder ab 18 Jahren 50 Euro jährlich.

Andrea Beller wird Vereinsmeisterin

Kurz vor der Mitgliederversammlung wurden die Vereinsmeister des Jahres 2020 ausgeschossen. Mit 374 Ringen konnte sich diesmal Andrea Beller vor Andreas Steiger (371 Ringe) und Tobias Keßler (369 Ringe) den Titel sichern. In der Senioren Auflage lieferte Oswald Steiger mit 313,5 Ringen vor Edwin Fella und Wolfgang Kenner das beste Ergebnis. Kilian Höfler erkämpfte sich mit 373 Ringen vor Luisa Hussong und Jana Beller dem Jugendvereinsmeistertitel. In der Schülerklasse konnte sich Hannah Beller vor Tilda Klübenspieß und Max Reuter behaupten. Den Vereinsmeisterpokal sicherte sich Andreas Beller mit einem 15 Teiler vor Edwin Fella und Anni Schneider.

Schlagworte

  • Höllrich
  • Helmut Hussong
  • Bevölkerung
  • Gesetze
  • Gesetzesauflagen
  • Kinder und Jugendliche
  • Schützenvereine
  • Senioren
  • Vereine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!