MARKTHEIDENFELD

Den Tod als Gewinn verstehen

Zu einem Chor vereint: Der Singkreis des CVJM Altfeld und der Jubilate-Chor aus Sachsenhausen in der Friedenskirche. Foto: Martin Harth

Zum Totensonntag veranstaltete die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Marktheidenfeld ein Konzert des Singkreises des CVJM Altfeld und des Jubilate-Chors aus dem Wertheimer Stadtteil Sachsenhausen bei Wertheim unter Leitung von Peter Freudenberger.

Pfarrer Bernd Töpfer hob bei seiner Begrüßung in Friedenskirche hervor, dass man den letzten Sonntag des Kirchenjahrs als Gedenktag für die Verstorbenen treffender als Ewigkeitssonntag bezeichne. Christen sähen im Tod nämlich keinen Endpunkt sondern den Gewinn des ewigen Lebens. Diese Botschaft verkünde die Kirche in ihren Gottesdiensten und Predigten, aber auch die Musik könne davon berichten.

So hatte Freudenberger mit Bedacht zwei moderne Oratorien in Stil traditioneller Kantaten zum Thema „Musik verkündigt Kreuz und Auferstehung“ für die Aufführung ausgewählt. Der 1944 geborene Komponist Klaus Heizmann schuf zusammen mit dem evangelischen Theologen Johannes Jourdan zwei Folgen von gut singbaren und wirkungsvollen Liedern und Texten, die von gemischten Chören bevorzugt in der Zeit um Ostern gesungen werden. Die Werke tragen die Namen „Dank für Golgatha“ und „Er ist wahrhaftig auferstanden“.

Die 35 Sängerinnen und Sänger der beiden vereinten Chöre boten zur vom Band eingespielten Musik einen couragierten Vortrag von insgesamt einem guten Dutzend Chorliedern. Michelrieths evangelischer Pfarrer Reinhold Völler rezitierte ergänzend die begleitenden Texte.

Die Trauer über Jesu Tod wich dem Markus-Evangelium folgend musikalisch bestens nachvollziehbar dem Dank für die Erlösung am Kreuz. Das bewegende Geschehen am Grab, wie es der Evangelist Johannes im Neuen Testament festhielt, mündete in die Freude über die Auferstehung und den Gewinn des ewigen Lebens.

Die beiden Chöre waren mit großer Hingabe bei der Sache und stimmten nach dem Schlussapplaus gerne den Finalsong: „Gott sei Dank, Dank sei Gott“ ein zweites Mal als Zugabe an.

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Martin Harth
  • Bernd Töpfer
  • CVJM
  • Evangelische Kirche
  • Gesangsvereine
  • Jesus Christus
  • Oratorien
  • Totensonntag
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!