Lohr

Der Bayerstürmer: Lohrer lügen nicht

Unumstößlich: Diese Woche präsentiert der Bayerstürmer Wahrheiten, die so etwas wie das Grundgesetz für alle Lohrer sein könnten.
Der Bayerstürmer (Logo) Foto: Zeichnung Achim Greser
Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd. Diese auf exzellenter  Beobachtung basierende Aussage wird gemeinhin dem ehemaligen Reichskanzler Otto von Bismarck zugeschrieben; möglicherweise stammt sie aber gar nicht von ihm, sondern von dem Abgeordneten Louis Berger. Egal. Die Lügerei hat jedenfalls eine lange Tradition in der Geschichte der Menschheit, auch wenn das heute nicht mehr zum Allgemeinwissen gehört. Aus welchen Gründen auch immer glauben mittlerweile sehr, sehr viele Menschen auf diesem Planeten, Fake-News wären eine Erfindung des 45. US-Präsidenten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen