Hafenlohr/Halsbach/Karlburg

Der Erdbeeranbau wird zunehmend schwierig

Gerade ist Erdbeerzeit. Aber die Frucht ist anfällig für Witterungsextreme. Die Erdbeerbauern im Landkreis Main-Spessart haben erste Konsequenzen gezogen.
Marion Gold, neue Chefin vom Obst- und Spargelhof Gold in Karlburg, mit einer Steige Erdbeeren. Foto: Björn Kohlhepp
Es ist Erdbeerzeit. Die Erdbeerbauern im Landkreis bieten wieder ihre roten Früchte an, zum Teil zum Selberpflücken. Das trockene und heiße vergangene Jahr war für sie und die anfällige Erdbeere jedoch eine Katastrophe, und auch die Jahre davor waren nicht einfach. Die Anbauer haben daraus bereits Konsequenzen gezogen."Den Erdbeeren tut die extreme Hitze nicht gut", sagt Inge Väth aus Hafenlohr, genannt "Erdbeer-Inge", mit Blick auf 2018.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen