Lohr

Der Kupsch am Lohrer Marktplatz soll bleiben

Edeka hat sich entschieden: Der Standort in der Lohrer Hauptstraße soll erhalten bleiben.
Derzeit wird für den Kupsch am Marktplatz in Lohr ein Nachfolger gesucht.
Derzeit wird für den Kupsch am Marktplatz in Lohr ein Nachfolger gesucht. Foto: Björn Kohlhepp

Wie geht es mit dem Kupsch am Lohrer Marktplatz weiter? Der jetzige Inhaber Winfried Roß will den Markt in der Hauptstraße zum 30. November aus Altersgründen aufgeben – nach 35 Jahren. "Wir halten nach wie vor an dem Standort fest", sagt Stefanie Schmitt von Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen auf Anfrage der Redaktion. Allerdings ist die Betreiberfrage noch nicht entschieden. "Es laufen Gespräche", sagt die Assistentin der Geschäftsführung.

Ob und wie viele Bewerber es um die Nachfolge des jetzigen Betreibers Winfried Roß gibt, wollte Schmitt mit Blick auf die laufenden Verhandlungen nicht verraten. Neben der Betreiberfrage gehe es in den Gesprächen auch um das künftige Konzept des Kupsch-Markts.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lohr
  • Björn Kohlhepp
  • Assistent der Geschäftsleitung
  • Assistenten
  • Edeka-Gruppe
  • Geschäftsführung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!