Lohr

Der ehemalige Pfarrer Linus Eizenhöfer wird 85 Jahre alt

Linus Eizenhöfer war viele Jahre Pfarrer in Bad Königshofen. Foto: Andrea Rückert

Linus Eizenhöfer war langjähriger Pfarrer von Bad Königshofen. Er wird am Dienstag, 15. November, 85 Jahre alt. Seit seiner Ruhestandsversetzung im Jahr 2008 hilft er weiterhin in der Seelsorge in der Pfarreiengemeinschaft „Grabfeldbrücke, Bad Königshofen im Grabfeld“ mit und wohnt in Ipthausen, wie der Pressedienst des Bischöflichen Ordinariats Würzburg mitteilt.

Eizenhöfer wurde 1934 in Oberafferbach geboren. Bischof Josef Stangl weihte ihn am 10. März 1962 in Aschaffenburg zum Priester. Danach wirkte Eizenhöfer zuerst als Kooperator in Sailauf, dann als Kaplan in Rottendorf, Eltmann und Mellrichstadt. 1967 wurde er zum Militärpfarrer in Mellrichstadt und ab 1973 zum Standortpfarrer und Militärdekan in Neumünster in Schleswig-Holstein ernannt.

1978 wechselte Linus Eizenhöfer auf die Pfarrei Lohr-Sankt Pius mit Sackenbach und war dort ab 1982 auch Caritaspfarrer und Präses der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung. 1985 ging er als Pfarrer nach Bad Königshofen und wurde 1990 außerdem Pfarrer von Althausen. Im selben Jahr übernahm er zusätzlich das Amt des nebenamtlichen Militärseelsorgers für die Standorte Mellrichstadt und Wildflecken.

25 Pilgerreisen organisiert

1990 wurde er auch zum Altenseelsorger für das Dekanat Rhön-Grabfeld ernannt. Außerdem war er von 1991 bis 2000 und von 2002 bis 2005 stellvertretender Dekan von Rhön-Grabfeld. Von 1993 bis 2000 betreute Eizenhöfer zudem noch die Pfarrei Merkershausen. 2004 wurde er zusätzlich Pfarrer von Eyershausen. Insgesamt organisierte er 25 Pilgerreisen, die unter anderem nach Ägypten, Irland oder Griechenland führten.

Zum 1. Oktober 2008 trat Eizenhöfer in den Ruhestand. Danach war er von Oktober 2008 bis März 2009 als Pfarradministrator von Bad Königshofen, Althausen und Eyershausen tätig. Bis 2017 hatte Eizenhöfer einen Seelsorgsauftrag für die Pfarreiengemeinschaft „Grabfeldbrücke, Bad Königshofen im Grabfeld“ und war zudem lange Jahre auch Dekanatsbeauftragter für Alten- und Krankenpastoral im Dekanat Bad Neustadt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lohr
  • Bischöfe
  • Geistliche und Priester
  • Ipthausen
  • Pfarrer und Pastoren
  • Pilgerfahrten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!