MAINFRANKEN

Der unheimlich heimliche Lackkratzer

In Würzburg und mainabwärts schleicht jemand mitten in der Nacht durch die Orte und zerkratzt Hunderte von Autos. Warum hat ihn bisher niemand gesehen oder gehört?
Autokratzer
Autokratzer (Symbolbild). Foto: locrifa (iStockphoto)
Das Zerkratzen von Autos nimmt in Mainfranken inzwischen Dimensionen an, die man bisher so nicht gekannt hatte. Am Montag meldete die Polizei zunächst im Stadtgebiet von Würzburg neue Fälle. Nach aktuellem Kenntnisstand wurden in der Reiserstraße und in der Lortzingstraße insgesamt 15 Kraftwagen angegangen. Der gesuchte Tatverdächtige richtete hierbei einen Sachschaden von mehreren tausend Euro an.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen